THE MILE!

Nachverdichtung im Blockinneren

 

Der Neubau im Zentrum Berlins umfasst berlintypisch ein Vorderhaus und drei Querriegel mit Seitenflügeln quer durch eine Blockrandbebauung. Die Regenwasserrückhaltebecken und die Tiefgarage bedecken beinahe das gesamte Grundstück von der Chausseestraße bis zur Caroline-Michaelis-Straße. In hoher Dichte sind hier 270 Einheiten mit einem Spektrum von effizienten Mikroappartements bis hin zu Penthousewohnungen vereint. In den Eingangsbereichen der Treppenhäuser sind zweigeschossige Lichtfugen vorgesehen, die Tageslichtbezug, Durchblicke und eine großzügige räumliche Qualität bieten. Im Rahmen eines künstlerischen Gesamt­konzepts erhält jedes Haus seine eigene Identität.

wiewiorra hopp schwark architekten erarbeitet die Ausführungsplanung und entwickelt auf Grundlage der Entwurfsplanung von Axthelm Rolvien Architekten GmbH & Co. KG alle Details.

standort Berlin
baujahr 2016
typologie Wohnungsbau
massnahme Neubau
entwurfsplanung Axthelm Rolvien Architekten GmbH & CO. KG
Ausführungsplanung wiewiorra hopp schwark architekten Anna Hopp und Guido Schwark
einheiten 271 Wohneinheiten/ 1 Gewerbeeinheit/ 151 Tiefgaragenstellplätze
fotograf Allard van der Hoek